Sonstige Milky Buttermaschine FJ32

zurück
  • Sonstige Milky Buttermaschine FJ32
  • Sonstige Milky Buttermaschine FJ32
  • Sonstige Milky Buttermaschine FJ32
  • Sonstige Milky Buttermaschine FJ32
  • Sonstige Milky Buttermaschine FJ32
  • Sonstige Milky Buttermaschine FJ32
  • Sonstige Milky Buttermaschine FJ32
Preis: EUR 2.549 inkl. 20 % MwSt.
(EUR 2.124 exkl. 20 % MwSt.)

Kontaktdaten:

Stefan Gailer
Telefon: Nr. anzeigen
Sprache:
 

Maschinen Gailer GmbH
Kötschach 56 und 450
9640 - Kötschach-Mauthen
Nummer anzeigen
Handynr. anzeigen
Datenschutzerklärung



Neumaschine
Type:Milky Buttermaschine FJ32
Baujahr:2023
Beschreibung

Direktvermarktung von Milch einfach gemacht mit der Milky FJ32 Buttermaschine. Folgende Eigenschaften machen die pflegeleichte Buttermaschine aus:

• Füllmenge 6-13 Liter
• Buttern in 2 Geschwindigkeitsstufen
• Starker Motor für die professionelle Direktvermarktung
• Extra großer Sichtdeckel zur Kontrolle des Vorgangs
• Automatischer Sicherheits-Stopp-Knopf
• Abnehmbares Rührwerk aus Edelstahl
• Wanne komplett aus Edelstahl und dadurch pflegeleicht und hygienisch
• Ablasshahn aus Edelstahl für Buttermilch
• Je nach Fettgehalt und Temperatur fertige Butter in 20-35
Minuten
• Versorgung über 230V

Der Profitipp von Milky:

Nach der Entrahmung von 100 Litern Milch erhält man ca. 8 bis 12 Liter Rahm. Der Fettgehalt des gewonnenen Rahms liegt in der Regel zwischen 30 und 42 %.

Die Vorbereitung des Rahms für die Butterherstellung ist sehr wichtig, da sie den Geschmack, das Aroma und die Qualität der Butter beeinflussen kann. Idealerweise verwendet man für die Butterherstellung 2 bis 3 Tage alten Rahm, der bei 5 bis 8 °C (im Sommer) bzw. 8 bis 10 °C (im Winter) gelagert wurde. Der Rahm wird entweder direkt in einer Buttermaschine verarbeitet oder vor der Verarbeitung in einem Pasteurisierapparat pasteurisiert. Die Pasteurisierung des Rahms wird empfohlen. Der vorgekühlte Rahm wird auf eine Temperatur von 12 bis 14 °C erwärmt. Der Rahmbehälter der Buttermaschine darf höchstens bis zum Rührwerk gefüllt werden. Je länger die Butterungszeit, desto besser die Qualität. Je nach eingestellter Geschwindigkeit ist die Butter nach 20 bis 35 Minuten fertig.

Nach dem Ablassen der Buttermilch wird die Butter mit kaltem Wasser gewaschen. Bei geöffnetem Auslaufhahn kann die Butter mit der Maschine vorgeknetet werden. Danach wird die Butter portionsweise mit feuchten Händen geknetet und immer wieder gewaschen, bis auch der letzte Rest Buttermilch aus der Butter geknetet ist. Je sauberer die Butter, desto länger ist sie haltbar - Butter, die noch Buttermilch enthält, wird schneller ranzig. Die einzelnen Portionen werden in ein nasses Buttermodel gefüllt - dabei ist darauf zu achten, dass keine Luftlöcher entstehen. Anschließend wird die Butter etwas abgekühlt und aus der Buttermodel geschlagen.

Aus 100 Litern Milch bzw. den daraus gewonnenen 8 bis 12 Litern Rahm erhält man ca. 4 kg Butter und 5 bis 6 Liter Buttermilch, die abgefüllt werden können.

Kommen Sie gerne persönlich vorbei und schauen sich das Gerät vor Ort an.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


PDF Datenblatt
Meine Anfrage an den Händler
 Hiermit stimme ich der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten durch den kontaktierten Händler und landwirt.com gemäß der Datenschutzerklärung zu.